Wie es begann

4 shots2011 waren wir - Klaus Hollmann, Michael Kämmler, Christiane Heider, Jörg und Martina Fehnders - im Schwarzwald und begegneten dort einer Gruppe Motorradfahrer, die auch in Hasenkostümen fuhren. Sie hatten ganz offensichtlich so viel Spaß dabei, dass wir beschlossen, genau das auch hier an der Küste zu machen. Zunächst musste eine Schneiderin gefunden werden, denn die Kostüme gab es nirgends zu kaufen.

Ostern 2012 starteten dann die ersten drei Hasen (Klaus, Michael und Jörg) mit einem Begleitfahrzeug  (Christiane Heider und Martina) und hatten erwartungsgemäß richtig viel Spaß und viele Menschen, denen sie begegneten, ebenfalls. Von Anfang an hatten die Hasen natürlich Schokoladeneier zur Verteilung an die Kinder dabei. Im Folgejahr hatten sich die Hasen bereits vermehrt, und es gab nun den ersten Hasen in Pink. Nach den Touren erreichten uns auf verschiedenen Wegen Fotos, die von fremden Menschen während unserer Tour gemacht wurden.

In diesem Jahr hörten wir von einer netten Begebenheit: Ein sehr phantasievolles Mädchen kam während der Ostertage nach Hause und erzählte seiner Mutter, es habe Osterhasen auf dem Motorrad gesehen. Die Mutter tat es ungläubig ab und vermutete wieder einmal die Phantasie, die mit der Tochter durchgegangen sei, bis eine unserer Freundinnen (die über unsere Tour informiert war) bestätigte, dass tatsächlich einige Motorradfahrer in Hasenkostümen in WHV unterwegs seien. Sogar von einem Hells Angel wurden wir einmal am Fliegerdeich „eingefangen“, weil er Fotos mit uns für seine Enkelin machen wollte.

Seitdem wurde die Rotte immer größer, und sie wächst weiter. Sascha Scheller ist seit 2014 dabei und sah in dieser Aktion von Anfang an eine gute Möglichkeit, für einen guten Zweck Spenden sammeln zu können. Und so ist er seit 2016 unser ORGAHASE und stellt mit seinem Hotel home nicht nur den HASENBAU, sondern organisiert Route, Spender, uvm., so dass bereits im ersten Jahr (2016) dem Verein Schlüsselblume e.V. eine Spende von immerhin 2.100,- Euro übergeben werden konnte.

Über uns

Die Hasentour - wir verbringen die Ostertage in Hasenverkleidungen auf dem Motorrad und besuchen Stätten in Wilhelmshaven und Umgebung, um damit Spenden für einen guten Zweck zu sammeln.

Unser Spendenkonto

IBAN: DE24 2825 0110 0000 1256 25
BIC: BRLADE21WHV
Empfänger: Scheller ORGAHASE
Verwendungszweck: Hasentour

logo